webImpuls

 

webImpuls zum Thema Wirtschaft

„Ausgang der Präsidentschaftswahlen in den USA und Perspektiven der deutsch-amerikanischen (Wirtschafts-)Beziehungen“
Donnerstag, 10. Dezember 2020, 10:00 - 11:00 Uhr

Liebe Unternehmerinnen und Unternehmer,

der Wahlausgang in den USA steht nach einigem juristischen Geplänkel fest: Joe R. Biden wird der 46. Präsidenten der USA. Donald J. Trump muss das Weiße Haus zum 20. Januar 2021 räumen.

Themen dieses WebImpulses sind die möglichen Konsequenzen des Machtwechsels an der politischen Spitze der größten Volkswirtschaft der Welt und engem Handelspartner Deutschlands. Auf welche Handelspolitik lässt die Kabinettsbildung Bidens schließen? Wie stehen die Chancen auf eine Wiederbelebung des gescheiterten Freihandelsabkommens TTIP unter anderem Namen? Werden die USA als ernst zu nehmender Akteur auf die Bühne der Weltpolitik zurückkehren? Zieht die Bidens Vize-Präsidentin Kamala Harris schon jetzt die Fäden hinter den Kulissen?

Sie haben die Möglichkeit unsere Experten, Prof. Michael C. Burda, Ph.D. – US-amerikanischer Professor für Volkswirtschaftslehre an der Humboldt Universität Berlin – und Andrew C. Adair, J.D. – US-amerikanischer Jurist in Berlin –, Ihre Fragen zu stellen. Der WebImpuls findet auf Deutsch statt.

Andreas Heine
Partner bei Pegasus & Partner, Atlanta USA BVMW Repräsentant USA am Standort Atlanta

Andrew C. Adair, J.D.
DC / Berlin Consulting

Mehr Informationen
Herr Prof. Michael C. Burda, Ph.D.
Humboldt-Universität Berlin

Mehr Informationen

Aufzeichnung des webImpuls

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Ablauf des webImpuls

09:30 Uhr Einwählen der Experten und Technik-Check

10:00 Uhr Start/Öffnung für Teilnehmenden

  • Anmoderation – thematischer Hintergrund
  • Vorstellung der Experten

10:05 Uhr Beantworten der vorbereiteten Fragen

10:35 Uhr Öffnen für Fragen der Teilnehmenden

11:00 Uhr Ende des Webinars