webImpuls

Melden Sie sich hier zum webImpuls an
 

webImpuls zum Thema Wirtschaft

„Das asiatische Jahrhundert – Chancen für den Mittelstand / Teil 2 → Wie man in Asien Erfolgsstorys beginnt“
Dienstag, 27. Juli 2021, 18:00 - 19:15 Uhr

Nirgendwo auf der Welt wird es in den nächsten Jahren mehr Wirtschaftswachstum geben und nirgendwo werden die Konsumausgaben stärker ansteigen als in Asien. In der Rezeption der deutschen Politik und Medien wird oft ein düsteres Bild von Asien gezeichnet, man fühlt sich bedroht oder gar angegriffen. Asien ist aber noch viel mehr als China oder Indien: Südostasien ist ein aufstrebender Wirtschaftsraum in dem 662 Millionen Menschen leben (EU 447 Millionen).

In dieser zweiteiligen Veranstaltung soll es um die Chancen für den Mittelstand gehen, vom gigantischen Aufstieg Asiens und vor allem Südostasiens zu profitieren.

Themen

  • Keine Angst vor Asien!
  • Die ersten Schritte im Asiengeschäft
  • Die häufigsten Fehler
  • Chancen in Vertrieb/Einkauf/Produktion
  • Investieren in Vietnam: das neue Investitionsgesetz
  • Bedeutung des Zolls, benötigte Unterlagen, Fehler vermeiden, Besonderheiten beim internationalen Handel mit Südostasien
Ludwig Graf Westarp
Gründer von SKARO VIETNAM Services & Trading sowie der SKARO GmbH in Deutschland

Mehr Informationen
Gerhard Leypoldt
Berater, Trainer, Vortragsredner und Asien Experte

Mehr Informationen
Reinhold von Ungern-Sternberg
Der Mittelstand. BVMW - Bundesverband mittelständische Wirtschaft, Unternehmerverband Deutschlands e.V.

Mehr Informationen
Pamela Wendler
EuroZOLL GmbH

Mehr Informationen

Ablauf des webImpuls

Programm

18:00 Uhr Begrüßung und Moderation (Edgar Jehnes)

18:05 Uhr Grußwort (Reinhold von Ungern-Sternberg)

18:10 Uhr Gerhard Leypoldt: Wie man in Asien Erfolgsstorys beginnt

18:40 Uhr: Pamela Wendler: Zoll – ein Angstthema, dem man den Schrecken nehmen kann

18:50 Uhr Ludwig Graf Westarp: Vietnams Attraktivität für ausländische Investitionen steigt weiter - Das neue Investitionsgesetz

19:00 Uhr Diskussion

19:15 Uhr Ende der Veranstaltung