webImpuls

 

webImpuls zum Thema Wirtschaft

WebImpuls – „Der Mittelstand bringt die E-Mobilität ins Rollen“
Donnerstag, 25. November 2021, 14:00 - 15:00 Uhr

Die Mobilität der Zukunft soll emissionsfrei sein. Das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) macht mit dem Deutschlandnetz einen Schritt in diese Richtung. Ziel ist es, bis 2023 mehr als 1100 Schnellladepunkte in ganz Deutschland aufzubauen.

Das aktuelle Ausschreibungsverfahren zum Deutschlandnetz befindet sich derzeit in der ersten Phase, dem Teilnahmeantrag, der bis zum 10.11.2021 von interessierten Konsortien eingereicht werden musste. Konsortien, die sich für die Teilnahme qualifiziert haben, werden dann voraussichtlich Anfang/ Mitte Dezember 2021 zur Abgabe eines Erstangebotes aufgefordert werden.

Ist mit dem Ende der Antragsfrist die Chance für eine Beteiligung am Aufbau des Deutschlandnetzes vertan? Nein, denn gerade in der Phase der Angebotserstellung ergeben sich für mittelständische Unternehmen, die bisher noch nicht im Austausch mit anbietenden Konsortien sind, mehrere Anknüpfungspunkte für eine eigene Beteiligung an der Projektumsetzung. Diese Möglichkeiten möchten wir in unserem Webimpuls gemeinsam diskutieren. Neben dem Deutschlandnetz gibt es weitere Optionen und Angebote für den Aufbau einer halb-öffentlichen Ladeinfrastruktur, von denen auch der Mittelstand profitieren kann.

Zu diesem Zweck wollen wir die folgenden Fragestellungen in diesem Webimpuls aufarbeiten und Unternehmerinnen und Unternehmen die Möglichkeit geben, sich über das Thema Ladeinfrastruktur auszutauschen und Allianzen für aktuelle und zukünftige Ausschreibungen zu schmieden:

  • Wie funktionieren die Ausschreibungen zum Deutschlandnetz? Was sind die Herausforderungen und Anforderungen an die zukünftigen Betreiber, und wie können mittelständische Unternehmen auch in dieser späten Phase noch aktiv daran partizipieren?
  • Welche Chancen ergeben sich auch außerhalb des Deutschlandnetzes aus der stark ansteigenden Nachfrage an Ladelösungen und benötigter Infrastrukturen?
  • Gibt es neben der Ausschreibung zum Deutschlandnetz noch weitere Möglichkeiten und Förderprogramme, die insbesondere für den Mittelstand interessant sind und werden können?

 

Daniela Bessen
Der Mittelstand. BVMW - Bundesverband mittelständische Wirtschaft, Unternehmerverband Deutschlands e.V.

Mehr Informationen
Dipl. Ing. Bernhard Böden
Power Innovation Stromversorgungstechnik GmbH

Mehr Informationen
Tobias Merten
Vorstandsvorsitzender der EMP AG

Mehr Informationen
Ursula Schneider
Geschäftsfeldentwicklung und Digitale Dienste Elektromobilität, enercity AG

Mehr Informationen